SMS Chat

Mit WhatsApp Geld verdienen

Mit WhatsApp Geld verdienen – Snapchat ist in seinem Siegeszug weiter ungebrochen. Immer mehr und vor allem junge User nutzen den Foto-Messenger und haben viel Spaß daran, Fotos und kurze Videos mit Freunden oder sogar öffentlich zu teilen, indem man sie per Snapchat Nachricht verschickt oder mit seinen Follower teilt. Was den Messenger-Dienst von anderen Sozial-Media-Diensten und Plattformen unterscheidet, ist der Kick, dass die Posts nur 24 Stunden sichtbar sind und danach automatisch verschwinden, was eine absolute Sensation bei Messenger und Social-Media ist. Snapchat ist enorm im Wachsen, bereits 100 Millionen Nutzer zählt der Foto-Messenger. Dabei werden sage und schreibe über 10 Milliarden Video-Clips angesehen. Weil die Mehrzahl der Nutzer im Durchschnitt unter 25 ist, ist die Gruppe besonders für Werbezwecke interessant, weil sie als konsumfreudig gilt. Das zahlt sich für den cleveren Snapchat-Nutzer auch in barem Geld aus. Man kann mit Snapchat mit Werbung Geld verdienen, indem man als sogenannter „Social-Influencer“ auf der Plattform agiert. Man kann Snapchat auch mit whatsappcash verbinden, um Geld zu verdienen. Wie das geht, wird hier kurz erklärt.

Wie kann man mit WhatsApp Geld verdienen?

Mit WhatsApp Geld verdienenGeld verdienen mit Snapchat funktioniert ganz einfach. Man postet Fotos oder kurze Videos mit Bildern von Produkten von Unternehmen und teilt diese wie bisher mit seinen Freunden und Follower. Je mehr Follower man hat, desto leichter ist es, von Unternehmen als Sozial-Influencer umworben zu werden. Weil in den Fotos und Clips Werbung enthalten ist, bekommt man dafür Geld von den Firmen, deren Produkte man indirekt postet bzw. bewirbt. Ganz wichtig ist, dass der Spaß an der Sache im Vordergrund bleibt. Die Werbung darf quasi nicht als Werbung auffallen und nerven. Die Follower sollen Spaß an den Fotos und Clips in den Posts haben und nicht das Gefühl haben, sich einen Werbeclip anzusehen oder eine Werbeanzeige vor sich zu sehen. Sinnvoll ist es auch, sich auf bestimmte Themen oder Kategorien zu konzentrieren. Zum Beispiel ist es am erfolgreichsten, wenn man sich als Snowboarder auf Posts rund um das Thema Snowboard und Fun und Action in diesem Bereich spezialisiert. Dann kann man im besten Fall eine größere Menge an Follower generieren und wird damit auch für Unternehmen, die in dem Bereich Produkte anbieten oder deren Produkte inhaltlich zu einem so „coolen“ Sport wie Snowboarden passen, interessant. Denn die Unternehmen wollen natürlich Social-Influencer, die möglichst viele Follower in der kaufstarken interessierten Zielgruppe haben, damit die indirekte Werbung über Snapchat auch Erfolg hat.

Mit Snapchat Geld verdienen

interestshare.de ist eine Super-Ergänzung, um mit Snapchat Geld zu verdienen. interestshare hat primär nichts mit dem beliebten Whatsapp-Messenger zu tun. Hier geht es vielmehr darum, bestimmte Social-Links, die von whatsap angeboten werden, über die eigenen Social-Media, hier also Snapchat, mit Freunden, der Öffentlichkeit und vor allem den Follower zu teilen. Auch hier kann man sich bei whatsapp bestimmte Inhalte und Kategorien aussuchen, die zum eigenen Profil und Aktivitäten passen sollten. Für den Erfolg sollte man immer authentisch bleiben, damit die Werbebotschaft glaubhaft bleibt bzw. in den Hintergrund tritt, weil die Post und Links den Usern Spaß machen sollen. Je nach Anzahl der Klicks der Social-Links wird man von interestshare bezahlt. interestshare zahlt weltweit aus und vergütet mit einer Pay-Rate, die sich in Klick-TKP bemisst (Preis für Tausendkontakte per Klicks). Das Geld kann man per Paypal oder Banküberweisung erhalten.

Mit WhatsApp Geld verdienen – Snapchat macht sowieso Spaß – warum dann nicht damit noch Geld verdienen? Und in Kombination mit interestshare ist das eine sehr einfache und erfolgversprechende Sache.

[Gesamt:9    Durchschnitt: 4.9/5]